Distanz vom Hafen zum Zentrum:
ca. 25 km

Der Hafen befindet sich in Gdynia, das zusammen mit Danzig und Sopot die Wirtschaftsregion Dreistadt bildet. Zwischen den Städten verkehrt die schnelle Stadtbahn SKM. Die Fahrt mit dem Taxis ins Danziger Zentrum dauert ca 30 Minuten.

Buchung und Beratung

Ihre Ansprechpartnerin:
Annika Appel

0234 - 9 1 55 6 32 (Mo. - Fr. 9-18 Uhr Ortstarif)

Sie haben Fragen, möchten lieber telefonisch buchen oder hätten gerne eine indi­viduelle Tour nach Maß?

Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Warum kreuzfahrtausfluege.de?

  • Individuelle Landausflüge statt klassischer Reederei-Ausflüge
  • Ausflüge ganz privat oder in kleinen Gruppen
  • Gerne organisieren wir wenn nötig einen Transfer
  • Oft günstiger als Reederei-Ausflüge
  • Hochklassige Führungen - keine Verkaufsveranstaltungen
  • Sichere Zahlung - deutsche Firma mit deutschem Konto

Autotour Dreistadt für Kreuzfahrtgäste: Gdynia - Sopot - Danzig

1.
Autotour Dreistadt für Kreuzfahrtgäste: Gdynia - Sopot - Danzig
Sprachen: Englisch Deutsch Französisch Polnisch
Dauer: 7 Stunden
Tourart: privat (ohne weitere Gäste)

Die Tour führt mit dem Auto von der Schiffsanlegestelle in Gdynia über den Kurort Sopot in das historische Danzig.

350 €

Tourpreis

Tour-Nummer: 987

Treffpunkt:

Sie werden am Hafen abgeholt.

Teilnehmer:

4 - 16

Tourart:

privat (ohne weitere Gäste)

Stornierungsfrist:

Dieses Angebot kann bis zu 3 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Autotour Dreistadt für Kreuzfahrtgäste: Gdynia - Sopot - Danzig

Wir starten unsere Tour direkt am Hafen von Gdynia oder am Hafen von Danzig. Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen aber in Gdynia an. Es geht über den **Aussichtspunkt in Gdynia** und entlang der Hauptstrassen mit modernen Architektur der 20er Jahren des 20. Jhdt. Weiter halten wir in **Sopot** an und spazieren entlang des Strandes und der längsten Holzmole Europas sowie durch den Kurpark und entlang der Fussgaengerzone mit dem Schiefen Haus. Dann fahren wir nach **Oliwa**. Dort werden wir Gelegenheit haben, die Erzkathedrale mit ihrer wunderschönen Orgel aus dem 18. Jahrhundert zu besichtigen und ein kleines Konzert mit anzuhören. Schliesslich geht es nach **Danzig**, wo wir zu Fuss die historische Stadt mit ihren Stadtteilen Recht- und Altstadt, entdecken werden.

Nicht im Preis enthalten

Lunch

Im Preis enthalten

Eintrittskarten

Diese Tour ist derzeit nicht direkt online buchbar. Bitte fragen Sie ihren Wunschtermin beim Anbieter an:

Anfrage an Anbieter schicken
100 % echte Bewertungen

So funktioniert das Bewertungssystem

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden die von Ihnen gebuchte und absolvierte Tour bewerten. Dies geschieht, indem wir nach Tourende unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihre gebuchte Tour bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von der Tour machen.

Persönlichkeitsrecht ist ein hohes Gut: Unsere Kunden entscheiden deshalb selber, ob Sie bei der Abgabe der Bewertung ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden möchten.

Durchschnittliche Bewertung:

5,0 von 5 Sternen

2 Kundenbewertungen
Bewertung von vom 23. August 2018
Bewertung
Petra H. empfiehlt dieses Angebot weiter

Als wir die Hafenabsperrung verließen, wartete unser Guide schon mit großem Namensschild auf uns. Das ebenfalls gebuchte Rollstuhltaxi war auch pünktlich zur Stelle. Über Sopot, wo wir einen Spazier-und Fotostop machten ging es nach Danzig. Dort Altstadtbesichtigung mit Besuch einer Rollstuhlgerechten Toilette (ein Thema, was für uns Rollifahrer immer sehr wichtig ist). Die gesamte Führung war sehr informativ und kurzweilig. Unser Guide Karl brachte viel Herzblut und Engagement ein. Wir waren sehr zufrieden. Leider ist in der Altstadt von Danzig viel Kopfsteinpflaster. Das war anstrengend.

Antwort des Anbieters am 23. August 2018

Danke sehr, ich werde es an Karl weiter ubergeben

Bewertung von vom 30. August 2016
Bewertung
Horst U. empfiehlt dieses Angebot weiter

Es ist alles eingetroffen, so wie wir es vereinbart hatten.