Distanz vom Hafen zum Zentrum:
ca. 80 km

Der preiswerteste Weg, eigenständig vom Hafen in Civitavecchia nach Rom zu gelangen, ist der Zug (Fahrtdauer je nach Zugtyp zwischen 45 und 90 Min.). Für die Fahrt mit dem Taxi muss pro Strecke ca. 160 Euro einkalkuliert werden.

Buchung und Beratung

Ihre Ansprechpartnerin:
Annika Appel

0234 - 9 1 55 6 32 (Mo. - Fr. 9-18 Uhr Ortstarif)

Sie haben Fragen, möchten lieber telefonisch buchen oder hätten gerne eine indi­viduelle Tour nach Maß?

Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Warum kreuzfahrtausfluege.de?

  • Individuelle Landausflüge statt klassischer Reederei-Ausflüge
  • Ausflüge ganz privat oder in kleinen Gruppen
  • Gerne organisieren wir wenn nötig einen Transfer
  • Oft günstiger als Reederei-Ausflüge
  • Hochklassige Führungen - keine Verkaufsveranstaltungen
  • Sichere Zahlung - deutsche Firma mit deutschem Konto

Stadtführung Rom auf deutsch - Rom der Renaissance und des Barock

1.
Stadtführung Rom auf deutsch - Rom der Renaissance und des Barock
Sprachen: Deutsch
Dauer: 3 Stunden
Tourart: privat (ohne weitere Gäste)

Erleben Sie Roms Spanische Treppe, den Trevibrunnen, das Pantheon, die Piazza Navona und vieles mehr auf einer privaten, deutschsprachigen Stadtführung.

ab 240 €

Tourpreis
    • 1 - 5 Personen 240 € (Standardpreis )
    • Jede weitere Person 20 €
    Weiter zur Buchung

    Tour-Nummer: 959

    Treffpunkt:

    Am Brunnen am Fuß der Spanischen Treppe.

    Teilnehmer:

    1 - 20

    Tourart:

    privat (ohne weitere Gäste)

    Stornierungsfrist:

    Dieses Angebot kann nicht kostenlos storniert werden. Weitere Informationen dazu in der Beschreibung.

    Stadtführung Rom auf deutsch - Rom der Renaissance und des Barock

    Die Treppe an der Piazza di Spagna, die Spanische Treppe, ist wohl die berühmteste Treppe der Welt. Sie ist bevorzugter Aufenthaltsort junger Einheimischer und Touristen und führt von der Piazza di Spagna zu Roms französischer Kirche, der doppeltürmigen Trinità dei Monti (Dreifaltigkeit auf den Bergen). In der Mitte des Platzes steht der von Berninis Vater entworfene, barkenförmige Barcaccia-Brunnen. Durch verwinkelte Gässchen führt uns der Weg dann zum Trevibrunnen. Der größte Brunnen Roms – den Fellini im Film La „Dolce Vita“ verewigte – versinnbildlicht das Meer mit Neptun in der Mitte, flankiert von zwei Tritonen auf Seepferden. Wer nach Rom zurückkehren möchte, wirft rückwärts über die Schulter eine Münze in den Brunnen. Wir überqueren dann die Via del Corso, Roms "Schlagader" im Zentrum, zwischen Piazza del Popolo und Piazza Venezia, und erreichen das Pantheon. Das antik-römische Pantheon, als "Tempel aller Götter" im Jahre 27 v. Chr. von Konsul Marcus Agrippa erbaut, wurde nach einem verheerenden Brand von Kaiser Hadrian im 2. Jh. n. Chr. wieder aufgebaut, und seit dem 7. Jh. diente es als Kirche. Die mächtige Kuppel, deren Durchmesser und Höhe gleich groß sind (43 m), ist ein Meisterwerk architektonischer Harmonie. Am beeindruckendsten ist ein Besuch, während es regnet, denn der Regen fällt durch die 8 m weite Öffnung in der Kuppel auf den Fußboden des Pantheons. Nicht weit davon liegt die berühmte Piazza Navona. Ihre Umrisse entsprechen noch ganz genau der 240 x 65 m großen Grundfläche des ehemaligen Domitian-Stadions im 1. Jh. n. Chr. Dominierend und weltberühmt ist der mittlere Brunnen des Platzes, genannt Brunnen der vier Flüsse, eine der wichtigsten Arbeiten des Gian Lorenzo Bernini. Die vier jeweils durch eine Marmorfigur dargestellten Flüsse sind der Ganges, die Donau, der Nil und der Rio de La Plata, die größten Flüsse der zur Zeit der Fertigstellung des Brunnens bekannten vier Kontinente. Wir kommen dann auf den Campo de Fiori Platz. Der Kontrast zur stilistisch-harmonischen Piazza Navona könnte größer nicht sein: Auf dem Campo de Fiori herrscht architektonische Anarchie: wild zusammengewürfelte Wohnhäuser, von denen sich eines über den anderen auftürmt, umgeben den Platz. Hier gibt es auch einen sehr belebten Markt, wo man unverfälschtes römisches Treiben beobachten kann. Die Statue des Philosophen Giordano Bruno, der hier im Jahre 1600 als Ketzer bei lebendigem Leibe verbrannt wurde, ragt aus dem Labyrinth der Obst-, Gemüse-, Fisch-, Fleisch- und Blumenstände heraus. Unsere Führung endet auf der Piazza Farnese, vor dem prächtigen Palazzo Farnese, Bauwerk aus der Renaissance, der von Michelangelo umgebaut, und in der Hochrenaissance fast ohne Unterbrechung bis ins frühe 20. Jahrhundert nachgeahmt wurde. Die zwei Brunnen auf der Piazza Farnese sind zwei antike römische Badewannen, die aus den Caracallas Thermen stammen.

    Zusatzinformationen

    Bei größeren Gruppen (ab 10 Personen) können Audiosysteme erforderlich sein (weitere Kosten). Sie werden in diesem Fall informiert.

     
    November 2019
     
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30
    Verfügbar   Ausgewählt  

    Sie können mit der Buchung beginnen, indem Sie im Kalender einen verfügbaren Termin auswählen.
    • Es dauert nur 2 Minuten
    • Sofortige Buchungsbestätigung
      • 1 - 5 Personen 240 € (Standardpreis )
      • Jede weitere Person 20 €

      Sie haben noch Fragen zur Tour? Anbieter kontaktieren
      Sie können eine Nachricht an den Anbieter schreiben und individuelle Startzeiten oder weitere Wünsche vereinbaren.

      100 % echte Bewertungen

      So funktioniert das Bewertungssystem

      Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden die von Ihnen gebuchte und absolvierte Tour bewerten. Dies geschieht, indem wir nach Tourende unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihre gebuchte Tour bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von der Tour machen.

      Persönlichkeitsrecht ist ein hohes Gut: Unsere Kunden entscheiden deshalb selber, ob Sie bei der Abgabe der Bewertung ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden möchten.

      Durchschnittliche Bewertung:

      5,0 von 5 Sternen

      9 Kundenbewertungen
      Bewertung von vom 03. April 2018
      Bewertung
      Heinz T. empfiehlt dieses Angebot weiter

      Sehr interessante Führung mit einem kompetenten und sprachkundigen Experten. Wir waren sehr zufrieden und können den Anbieter nur empfehlen.

      Bewertung von vom 08. November 2017
      Bewertung
      Yvonne empfiehlt dieses Angebot weiter

      Giancarlo hat mit seinen Anekdoten und seinem Wissen viele Informationen gegeben, die lange in Erinnerung bleiben. Sehr spannend und kurzweilig und auch für Kinder zu empfehlen. Würde ich sofort wieder machen.

      Bewertung von vom 09. Juli 2017
      Bewertung
      Christian Poensgen empfiehlt dieses Angebot weiter

      Absolut super!!!! Besser kann man das nicht machen - sehr nett und persönlich und informativ sowieso - kann ich nur jedem ans Herz legen

      Bewertung von vom 21. Mai 2017
      Bewertung
      Martina und Reiner Willger empfiehlt dieses Angebot weiter

      Dieser Stadtführer Giancarlo ist das Beste was einem Rombesucher begegnen kann. Wir waren eine Gruppe von drei Paaren, die an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils gute drei Stunden von Giancarlo in die Besonderheiten, die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte von Rom eingeweiht wurden. Das ganze war von ihm - der in Rom geboren wurde und dort sein Leben verbringt, aber akzentfrei deutsch spricht - so lebendig, leidenschaftlich und humorvoll gestaltet, dass wir alle sechs der Überzeugung sind: Besser geht es nicht.

      Bewertung von vom 12. März 2016
      Bewertung
      Karin Wegner empfiehlt dieses Angebot weiter

      Waren 6 Personen auf dieser Tour. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Giancarlo für die tolle Führung. Er ist sehr kompetent und hat uns alle Fragen beantwortet, würde nie ungeduldig und war sehr freundlich. Wir können diese Tour nur weiterempfehlen, auch wenn sie etwas teurer ist, als wenn man mit weiteren Gästen laufen muss. Die Investition hat sich aus alle Fälle gelohnt.

      Bewertung von vom 02. Oktober 2014
      Bewertung
      Dr. Ute Richter empfiehlt dieses Angebot weiter

      Hr. Taglia war toll. Wir haben immer bei Reisen einen Führer, aber ich kann mich nicht erinnern in der Vergangenheit einen so belesenen und engagierten Führer gehabt zu haben.Es war eine reine Freude.

      Bewertung von vom 04. April 2014
      Bewertung
      Erika empfiehlt dieses Angebot weiter

      Wir waren zu viert in Rom und waren von unserem privaten Fremdenführer Giancarlo del Taglia begeistert, er hat uns sehr freundlich mit enormem Fachwissen durch die Stadt geführt! Wir bedanken uns und können diese Tour unbedingt weiterempfehlen!

      Bewertung von vom 24. Oktober 2013
      Bewertung
      Alexander Binz empfiehlt dieses Angebot weiter

      Sehr viele wunderbare Eindrücke, die man in einer größeren Gruppe sicher verpasst hätte.

      Bewertung von vom 06. April 2013
      Bewertung
      K. empfiehlt dieses Angebot weiter

      Unser Führer Giancarlo hat uns beeindruckt mit seinem ausgezeichneten Wissen über römische Geschichte aller Epochen, das er einprägsam und mit lustigen Anekdoten vermischt, zu vermitteln weiß. Seine Begeisterung ist ansteckend. Wir können diese Führung sehr empfehlen!!

      Weiter zur Buchung